+++ Bayerncup News +++

Am gestrigen Samstag, 19.05.2018 stand der 2. Lauf zum ADAC Bayerncup an beim MSC-Abensberg an.
Im Vorfeld zu dieser Veranstaltung gab es eine turbulente Woche, so hatte der Teamleiter Tim Scheunemann eine Woche vor dem anstehenden Bayerncup Rennen 3 Ausfälle zu verzeichnen.
So musste innerhalb von 4 Tagen improvisiert werden.
“An dieser Stelle ein riesen Dankeschön an Clubmitglied Danny Maassen” so Scheunemann, der zusammen mit unserem Teamleiter die ganze Woche nach Lösungen suchte um ein volles Fahrerfeld präsentieren zu können.
So gelang es dann , das sich zu den Fahrern Toni Eichhorn, Mario Häusl und Sebastian Trapp folgende Fahrer dazu gesellten:
Junioren B: Julian Ploog,
Junioren C: Ann Kathrin Gerdes
B-Lizenz : Kenneth Jürgensen.
Und so kam es dann trotz dem letzten Platz zu einer erfreulichen Laufpunktzahl:
Die Joker aus Norddeutschland stachen zu:

Toni Eichhorn: 4 Punkte
Mario Häusl : 0 Punkte
Julian Ploog : 8 Punkte

Ann-Kathrin Gerdes: 5 Punkte

Sebastian Trapp: 0 Punkte
Kenneth Jürgensen: 12 Punkte( Maximum)

Trotzdem war es eine gelungene Teamleistung von allen Teilnehmern und der Teamspirit stimmte.
Vielen Herzlichen Dank an alle Teilnehmer für ihren Einsatz,
aber auch ganz besonders an unsere 3 Norddeutschen Teilnehmer die kurzfristig eingesprungen sind und absolute Top Leistungen erbrachten.

Gesamtergebnis:
1.Platz MSC- Olching 58 Punkte
2.Platz MSC- Abensberg 42 Punkte
3.Platz AC – Landshut 32 Punkte
4.Platz AMC- Haunstetten 29 Punkte

Add Comment

facebook
twitter
gplus
instagram