+++AMC-Haunstetten mit Doppelveranstaltung+++

Der AMC-Haunstetten veranstaltet am 14./15.07.2018 wieder ein Sandbahnrennen. Bereits am Samstag geht es mächtig rund auf dem Oval in Haunstetten wenn ein weiterer Lauf zum ADAC Bayerncup ausgetragen wird, um so auch den Speedwaycracks von morgen eine Chance zu geben sich in Haunstetten präsentieren zu dürfen.

Gestartet wird mit den Mannschaften: AC Landshut, MSC-Olching, MSC Abensberg und den Gastgebern AMC-Haunstetten.

Am Sonntag dann geht es nach dem großen Erfolg vom Vorjahr weiter mit dem Quadrennen auf der Haunstetter Sandbahn wo auch die Spektakulären Speedkarts wieder um wertvolle Punkte kämpfen werden. Spannung ist vorprogrammiert wenn sich die Piloten aus ganz Deutschland harte Fights bis ans Limit liefern.

Als besonderes Schmankerl hat sich der AMC-Haunstetten hierfür überlegt an beiden Tagen die Endspiele der Fussballweltmeisterschaft auf Großbildleinwand zu übertragen, um so auch allen Funktionären, da gebliebenen Fahrern/Mechanikern und Rennsportzuschauern den Besuch der Rennen zu ermöglichen, ohne dabei auf Fußball verzichten zu müssen.

Für das leibliche Wohl ist wie immer bestens gesorgt.

Zeitplan und Eintrittspreise:

14.07.2018 ADAC Bayerncup: Training und erste Vorläufe ab 10.00 Uhr Rennbeginn Nachmittag ab 13.30 Uhr Erwachsene 5 Euro, Kinder bis 12 Jahren sind frei.

15.07.2018 Quadrennen mit Speedkarts Training und erste Vorläufe ab 10.00 Uhr Rennbeginn Nachmittag ab 13.30 Uhr Erwachsene 10 Euro, Kinder bis 12 Jahren frei.

 

Add Comment

facebook
twitter
gplus
instagram