+++AMC-H Fahrer erfolgreich+++

Jonas Wilke

siegte am 08.09.2018 beim Bundesendlauf. Mit 4 Laufsiegen und einem 2. Platz im Finale gelang dem Augsburger der Sprung ganz oben aufs Treppchen.

Danny Maassen

gewinnt mit Team Deutschland die Bronzemedaille im Franzözischen Morizes.
Die Jungen Wilden mit dem erfahrenen Teamkapitän Jörg Tebbe, Lukas Fienhage, Danny Maassen und Jens Benneker sowie Teammanager Josef Hukelmann erkämpften sich mit voller Leidenschaft und hochverdient den 3. Gesamtrang bei der Langbahn Team WM. Dabei ist Danny Maassen zeitgleich mit diesem Erfolg der erfolgreichste Fahrer beim AMCH, denn dieser Titel ist der erste seit 78 Jahren den ein Fahrer unter der Flagge des AMC-H einfuhr.

Wolfgang Barth EVLS Europameister

Wolfgang Barth wurde am vergangen Wochenende erneut EVLS Europameister wie auch im vergangenen Jahr. Der Jung gebliebene Barth gewann die Serie (obwohl noch ein Rennen aussteht) vor Franz Greisel ( der ebenfalls ein oft und gern gesehener Gast bei unseren Trainings und Rennen ist)

Brandhofer/Scheunemann Vize Deutschermeister

Brandhofer/Scheunemann sicherten sich im Hessischen Bad Hersfeld den Deutschen Vizemeistertitel.
Mit 3 Laufsiegen und einem Technischen Defekt im letzten Vorlauf aber noch einem Punkt, konnten die beiden sich für das Finale qualifizieren und wurden mit einem 2. Platz im Finale hinter Venus/Heiß gesamt 2.Platzierte

Der AMC-Haunstetten ist mächtig stolz auf alle Siegreichen aber auch hier nicht aufgeführten Fahrerinnen und Fahrer.
Ihr seit Spitze. Weiterhin viel Erfolg und Hals und Beinbruch.

Add Comment

facebook
twitter
gplus
instagram